Nils verlässt Tize – Tristan übernimmt.
Danke für dein Engagement, Nils!

Quelle: v.l.n.r: Nils und Tristan

Im August 2015 gründete der damals 15-jährige Nils Feigenwinter Tize.ch. Wir entwickelten uns in den vergangenen zwei Jahren zur grössten Schüler- und Studentenzeitung der Schweiz. Nun verlässt uns Nils! 

Nils hatte im Jahr 2015 die Idee, das Konzept der Schülerzeitung auf die digitale Ebene zu bringen. Entstanden ist Tize.ch – ein Online-Magazin, bei welchem Jugendliche und junge Erwachsene mitschreiben können. „Gestartet ist Tize mit 7 Mitgliedern. Mittlerweile sind wir über 30 Jugendliche und junge Erwachsene, welche bei Tize mitmachen.“, erzählt Nils strahlend.

Am 8. Dezember wird Nils das Projekt verlassen und seinen Leitungs-Posten an Tristan, 16 Jahre alt, übergeben. „Man soll gehen, wenn es am schönsten ist. Tristan ist ein guter Freund und war von Anfang an mit dabei. Ich bin davon überzeugt, dass er Tize weiterbringt.“, sagt Nils. Stillstehen kommt für ihn aber auch nach seinem Austritt nicht in Frage: „Gemeinsam mit anderen talentierten jungen Erwachsenen habe ich „AlasEntertainment.com“ gegründet. Wir produzieren und entwickeln Unterhaltung für junge Zielgruppen und Familien. Ich freue mich sehr darauf, Alas leiten zu dürfen.“

Tristan wird Nils vermissen, freut sich jedoch auf seine neue Aufgabe: „Als Gründer und bisher einzige Leitungsperson von Tize hat Nils viel bewegt. Für mich ist die Übernahme aber eine grosse und einzigartige Chance, auf welche ich mich sehr freue.“

Wir wünschen Nils alles Gute auf seinem weiteren Weg und bedanken uns für sein unermüdliches Engagement. Merci! ❤️

Du hast einen Rechtsschreibe-, Sach- oder Layout-Fehler in diesem Beitrag gefunden? Das tut uns leid. Markiere den Fehler mit deiner Maus und klicke Ctrl+Enter.

3 Comments
  1. Samira Fritsche 2 Monaten ago

    Das kommt jetzt überraschend. Nils, du hast wirklich tolles geleistet – ohne dich gäbe es heute wohl keine solche Schüler- und Studentenzeitung.

  2. Laura Nusshof 2 Monaten ago

    Das ist mega schade! Wir werden dich alle vermissen Nils! For ever in our hearts <3!

  3. Joooo 2 Wochen ago

    Hat der Autor denn seinen eigenen Artikel geschrieben?:O

Was denkst du?

Log in with your credentials

Forgot your details?

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: